Wettbewerbe im Schuljahr 2019/20

     
 

Laufabzeichen am 16. August 2019

Das war wirklich ein gelungener Auftakt in das Sportjahr 2019/20!

Laufen macht Spaß. Gemeinsam laufen macht noch mehr Spaß! Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule am Laufabzeichen-Wettbewerb, der vom Leichtathletikverband MV gemeinsam mit der AOK organisiert wird. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, möglichst lange ohne Unterbrechung zu laufen - maximal 60 Minuten. 70 Kinder nahmen das Rennen auf - 38 hielten eine ganze Stunde durch. Ganz, ganz toll! Aber auch die 5 Kinder, die 30 Minuten liefen und die 15 Kinder, die 15 Minuten schafften, können stolz sein. Die Erstklässler, die ja erst eine Woche bei uns sind, hatten natürlich noch keine Wettkampferfahrung. Viele liefen zu schnell los und hielten dann noch nicht durch. Das klappt im nächsten Jahr bestimmt besser. Ob wir unseren 14. Platz aus dem Vorjahr verbessern konnten, erfahren wir erst zum Ende des Kalenderjahres.

    

Diese Kinder liefen eine ganze Stunde:

 

Klasse 1: Paul, Pascal, Luca-Marcel, Laura, Abbie-Claire, Hannes

Klasse 2: Pius, Luca, Fynn, Theodor, Adrian, Mara, Henning, Florian, Jason, John-Luca, Richard

Klasse 3: Pepe, Nadine, Martha, Lea, Finn, Jolien, Leon, Josi, Emma, Bruno

Klasse 4: John, Chris, Max, Nico, Charlotte, Paula, Saskia, Jennifer, Isabell, Lina, Anna

Grundschulpokal am 12. September 2019

Bei bestem Leichtathletikwetter kämpften neun Grundschulen der Region um die begehrten Punkte beim Grundschulpokal. Wenn wir als kleine Grundschule auch nur den 8. Platz belegten, so hatten doch alle Kinder viel Spaß an diesem Wettkampf.

Herausragend waren die Leistungen von Josi aus der AK 8, die Gold im Weitsprung und im 50m-Lauf gewann und von Saskia, die in der AK 10 den Sieg im Weitsprung holte.

 

Beim abschließenden Großstaffellauf belegte unsere Schule den 7. Platz.

Deutsches Sportabzeichen 2019

Die diesjährige 4. Klasse zeigte sich besonders ehrgeizig, als es darum ging, im Rahmen des Sportunterrichts die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zu erfüllen. Dieser Ehrgeiz zahlte sich aus. 13 der 14 Schülerinnen und Schüler konnten voll Stolz die Urkunde und das entsprechende Abzeichen entgegennehmen. Die Kinder haben bewiesen, dass sie in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sportlich fit sind.

Deutsches Sportabzeichen in Gold: Paula, Saskia, Jennifer, Lina, Charlotte, Finja, Max, Chris

Deutsches Sportabzeichen in Silber: Lea, Isabell, John, Nico

Deutsches Sportabzeichen in Bronze: Anna

Herzlichen Glückwunsch! Haltet weiter so gut zusammen!

Weihnachtsmehrkampf am 28. November 2019

Jedes Jahr lädt der BSV Anklam die Kinder der umliegenden Schulen zum Weihnachtsmehrkampf ein. Diesmal nahmen 9 Mädchen und 4 Jungen aus dem Schwalbennest daran teil. Während sich alle auf die Disziplinen Medizinballstoßen, Dreierhopp und Sprint freuten, hatten sie vor dem 4-Runden-Lauf doch großen Respekt.

 

Martha und Saskia konnten sich am Ende des Sportfestes besonders freuen. Ihr Kampfgeist wurde mit einer Silbermedaille belohnt. Alle Teilnehmer erhielten eine Erinnerungsurkunde und einen Schokoladenweihnachtsmann. Wir sagen dem Organisationsteam vielen Dank für diesen schönen Nachmittag!

Mathematikolympiade am 13. November 2019

Jeweils 3 Mädchen aus der 3. und 4. Klasse fuhren am 13.11.nach Anklam, um an der Kreisolympiade im Fach Mathematik teilzunehmen. Austragungsort war das Lilienthal-Gymnasium. Für ihre exakte Lösung der Aufgaben erhielt Isabell aus der 4. Klasse einen Sonderpreis der E.DIS Netz GmbH.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwalbenolympiade in Mathematik am 16. Januar 2020

Heute rauchten die Köpfe! Die besten Rechner aus jeder Klasse traten zur Schulolympiade an. Frau Grothe hatte für jede Klassenstufe anspruchsvolle Aufgaben zusammengestellt. Vor dem Fasching am 7.2.2020 erfolgte die Siegerehrung. Gewonnen hat Abbie-Claire aus der 1. Klasse. Sie erreichte die höchste Punktzahl aller Teilnehmer. Dafür wurde sie mit dem Wanderpokal ausgezeichnet, den sie im nächsten Schuljahr verteidigen kann. Auf dem 2. Platz landete Melina Zoey aus der 3. Klasse und dritte  wurde Isabell aus der 4. Klasse. Alle Wettkämpfer erhielten eine Teilnehmerurkunde.