Einschulung im "Schwalbennest" am 13. August 2022

Voller Vorfreude betraten die 14 ABC-Schützen mit ihren Gästen die festlich dekorierte Turnhalle, in der traditionell die Einschulungsfeier stattfand. Die Schulleiterin Frau Rost hieß alle herzlich willkommen. Das kleine Kulturprogramm wurde durch die Theater-AG gestaltet. Im vergangenen Schuljahr hatten die Kinder das Stück "Willi und der Weckertraum" einstudiert, was beim Publikum gut ankam. Die Spannung stieg, als der Zuckertütenbaum in die Halle gerollt wurde. Nachdem für jedes Kind eine Zuckertüte abgepflückt wurde, ging es mit der Klassenleiterin Frau Beck zur ersten Unterrichtsstunde in den zukünftigen Klassenraum. Danach gab es dann endlich die ersehnten großen Schultüten von den Eltern. Zum Schluss wurden noch viele Fotos geschossen.

  

Herzlich willkommen im "Schwalbennest!"  

Herbstprojekttag am 7. Oktober 2022

Am letzten Tag vor den Herbstferien kamen alle noch einmal besonders gern zur Schule, denn wir feierten den Herbstprojekttag. In gemischten Altersgruppen durchliefen alle Kinder 5 Stationen, an denen wieder tolle Sachen entstanden. Der Vormittag endete mit dem Herbstcrosslauf.

     

Skipping Hearts am 19. Oktober 2022

Die 3. und 4. Klasse war heute sportlich unterwegs. Die Deutsche Herzstiftung war mit ihrem Workshop Skipping Hearts zu Gast. 90 Minuten wurde fleißig das Rolling Skipping geübt. Danach gab es eine Vorführung für die 1. und 2. Klasse. Hier konnten die Kinder zeigen, was sie im Workshop gelernt hatten.

Seilspringen ist ganz schön anstrengend, macht aber auch großen Spaß!

Busschule am 3. November 2022

Die Schüler aus Krien kommen zu Fuß oder mit dem Fahhrad, einige werden von den Eltern mit dem Auto gebracht - jedoch die meisten Kinder aus dem "Schwalbennest" legen ihren Schulweg mit dem Bus zurück. Jeden Morgen und jeden Mittag bringen vier Busse die Kinder zur Schule und wieder nach Hause oder in den Hort nach Neetzow. 

 

Für jeweils eine Unterrichtsstunde wurde am 3. November der Bus zum Klassenzimmer. Mit Hilfe eines Films wurden richtige Verhaltensweisen beim Ein- und Aussteigen und während der Fahrt besprochen. Dabei bewiesen die Kinder, dass sie gut Bescheid wissen. 

Basketball in der Grundschule am 7. November 2022

Zu Beginn des Schuljahres hatten wir uns für das Projekt "Basketball in der Grundschule" beworben. Als wir die Zusage für die Teilnahme erhielten, freuten wir uns sehr. Am 7. November begrüßten wir die beiden Trainer, die ganz viele Basketbälle im Gepäck hatten. In den ersten beiden Stunden betätigten sich die Erst- und Zweitklässler. Hier ging es vor allem um die Ballgewöhnung. Aber auch erste Versuche, den Ball zu dribbeln oder in den Korb zu werfen, gelangen schon dem einen oder anderen Teilnehmer. Für die Kinder der 3. und 4. Klasse stand anschließend schon mehr das eigentliche Basketballspiel im Fokus. Zur Erinnerung erhielten die Kleinen eine Urkunde und die Großen einen Basketballpass.

   

Vorlesetag am 18. November 2022

Auch in diesem Schuljahr beteiligten wir uns am "Bundesweiten Vorlesetag", der alljährlich von der Stiftung Lesen veranstaltet wird. Doch diesmal war etwas anders. Lasen sonst die Dritt- und Viertklässler den Jüngeren etwas vor, so erhielten wir in diesem Jahr Unterstützung von unserem Förderverein. Wir konnten Frau und Herrn Wank als Vorleser gewinnen. Mit der Geschichte vom kleinen Frosch Oskar, der das Schwimmen lernte, begeisterte Herr Wank die Erstklässler. Frau Wank las in den beiden zweiten Klassen die Geschichte von Ätze, dem Hosentaschenmonster. Die Lehrer waren erstaunt, wie aufmerksam und interessiert alle zuhörten. Zum Schluss wurden Bilder zur Geschichte gemalt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den beiden Vorlesern.